TRICKSTERS - PARSON & JACK RUSSELL TERRIER

 
 
 
 

Zurück

22.08.2016 - Agi Agi Agi....

 

Ja, aktuell steht alles im Zeichen von Agi. Mehrere Turniere in Folge, mehrere Wochenenden, ich lass den Haushalt liegen und bin dann mal weg :o)

Nach einigen Trainingseinheiten in den letzten 5 Wochen habe ich am WE dann den allerersten Start mit dem Affenkind gewagt.

Die Zusammenfassung: teilweise unkonzentriert (wenn der 1. Lauf dann nach 15 h an einem langen Turniertag stattfindet), immer laut, immer schnell und ab und zu auch schon fast gut, dazwischen viele Baustellen - aber immer mit Spaß :o)

3 Dis und ein 5. Platz im Spiel (mit der schnellsten Zeit und einer Stange) sind die Bilanz des ersten Turnier-Wochenendes für uns zwei. Bin ich zu langsam, führe ich zu nachlässig bzw. wie bei meinem Party Hund, geht es (schnell) in die Hose bzw. in das Dis. Die Slalomeingänge waren teilweise wirklich gut, im letzten Lauf haben wir dann 6 oder 7 Ansätze und - vor dem letzten, der dann klappte - einen kurzen Anschiss benötigt, damit sie Tor 1 fand. Geräte Focus erarbeiten würde nicht schaden, genauso mehr Routine an den Kontaktzonen (wer hat einen Steg oder eine Wand zu verkaufen???). Tempo, Arbeitswille und enge Wendungen sind nicht das Problem, selbst der Start klappte und sie hat mich nicht auf dem Weg zu meiner Position überholt *strahl* Nein, sie hat das wirklich wirklich gut gemacht, wir kämpfen uns Schrittchen für Schrittchen voran und weil es ja so schön ist, geht´s heute mal grad schon wieder zum Training.

Nicht zu vergessen meine A3 Mädels, die am WE auch eine gute Leistung brachten. Da merkt man doch, dass wir wieder trainieren und zwar nicht nur sporadisch, wobei Mimi ganz ohne jedes Training immerhin Sonntag mit mir einen Lauf durchbrachte, während wir im anderen ein blödes Dis wegen Frauchen hatten. Und Party lief eh gut, V5 und V0 am Samstag und immerhin ne Kombi 3 und auch Sonntag einen Nuller gelaufen - mein Schätzchen halt.

Ich bin guter Dinge, dass wir bis Anfang nächsten Jahres noch etwas stabiler sein werden, auch wenn unser eigentliches Ziel noch ein weiterer Weg werden wird.

 
 
 

provided by ComMania