TRICKSTERS - PARSON & JACK RUSSELL TERRIER

 
 
 
 

Zurück

17.05.2012 - Kft Ausstellung in Mutterstadt

 

Am 06.05. machte ich mich in der üblichen Besetzung auf nach Mutterstadt, ausgerichtet wurde die Ausstellung von der OG Kurpfalz. Entgegen der Prognose blieb es während unserer Zeltzeit trocken und ab und zu blinzelte sogar die Sonne, so dass das Laufen nur von dem etwas hohen Gras und den Kaninchenköttelburgen auf dem Platz - ein gefundenes Fressen für jeden nicht degenerierten Hund - gestört wurde.

Wir lagen gut in der Zeit, zwangsweise, die OG verweigert vorher die Information über die Reihenfolge des Richtens, was insbesondere bei einer eh knappen Parkplatzsituation keine wirklichen Vorteile bringt.

Aus dem Unterschlupf im Zelt der Häfeles heraus gingen wir an den Start, Domino in der offenen war der Erste unseres Teams und durfte mit V1, CAC und VDH aus dem Ring gehen. Das war schon mal geschafft.

Coco tänzelte sich wie eh und je durch den Ring und begeisterte den Richter so sehr, dass er sie nach dem Diktat der Beurteilung noch einmal streicheln musste "what a beautiful head". Ja stimmt, den hat sie, auch heute noch mit einem Ausdruck, an dem die wenigsten Hundefreunde vorbeigehen können.

In der Jugendklasse lief es für Tick soweit gut, dass sie sich anständig präsentierte und wie immer gute Laune hatte. Leider ging es dieses Mal umgekehrt aus, so dass Monika und Elena das V1 mitnehmen durften und wir mit SG den Platz verließen. Egal. Wir haben uns mit Elena gefreut.

Im Stechen um das BOB hatte dann Martina die Gräfin Cocs an der Leine, das Team machte für den Erststart die Sache wirklich gut und wir beide hatten das Gefühl, es war recht knapp. Den Zuschlag bekam jedoch Domino und somit hatten wir beide das "Best of Breed", den Rassebesten, nun zum zweiten Mal gewonnen. Im Ring um den besten Hochläufer gewannen wir dann nichts, wie so häufig standen ein Airdale und ein Welsh Terrier vorne. Nun gut. Egal. Wir hatten einen schönen Tag!

 
 
 

provided by ComMania