TRICKSTERS - PARSON & JACK RUSSELL TERRIER

 
 
 
 

Zurück

12.02.2013 - Ein Jahrzehnt!

 

10 Tage ist es schon her, dass der Pate seinen Geburtstag feierte. Einen runden, den 10.

Fast 10 Jahre, seit mein Seelenhund zu uns kam, fast 10 Jahre mit Hund(en) im Leben, 10 Jahre, geprägt von Lernen, schönen und traurigen Erlebnissen, 10 Jahre, die einige ganz besondere Menschen in mein "Hunde-Leben" gebracht haben.

Ein Jahrzehnt für den wohl einzigen "Paten" der Hunde-Welt, eine Persönlichkeit, die vielen bekannt ist, obwohl er nie Ausstellungs-Champion, nie Vater und auch kein Agility-Weltmeister wurde. Aber dafür ist Spike ein sicherlich einzigartiger Ausnahmehund, der so vieles hat, was so vielen Parsons heute fehlt: Charisma, Charakter, Wesensfestigkeit und einen absoluten Arbeitswillen gepaart mit einem ebenso absolut klaren Verstand.

Wir haben seinen Geburtstag gebührend gefeiert, sind mit Fleischwurst in den Tag gestartet und haben ihn mit Fleischwurst beendet. Dazwischen waren wir beim DKBS Hallenturnier und haben 2 schöne Läufe hingelegt, für wenig Training und ein Ü50 Team, das wir zusammen sind, waren wir zufrieden, denn ohne Parcoursfehler mit leichten Führschwächen in´s Ziel zu kommen und dafür ein paar Zeitfehler zu bekommen, war in dem hochkarätigen Feld sicher keine Blamage.

Jetzt ist mein Seelenhund also im 11. Lebensjahr, topfit, kerngesund, ihm fehlt nix außer ein paar Zähnen, die er sich - wohl an mir - ausgebissen hat ;o)

Möge es so bleiben, wenn es nach mir ginge, muss er ewig leben, aber dass das ein unerfüllbarer Wunsch sein wird, weiß ich. Daher hege und pflege ich den Schwarzkopf und hoffe, dass wir noch einige gute und gesunde Jahre zusammen haben werden.

Alles Gute, bester aller Paten und Herzenshund - Du bist und wirst immer mein ganz persönlicher König meines Herzens sein. Mein "One-in-a-Million-Dog". Danke, dass Du bist.







 
 
 

provided by ComMania