TRICKSTERS - PARSON & JACK RUSSELL TERRIER

 
 
 
 

Zurück

10.03.2013 - Osteopathie für Tiere

 

Seit einigen Monaten sind wir regelmäßig bei Diana Domokos zum tierärztlichen Check und lassen unsere Hunde osteopathisch bei ihr behandeln.

Nein, ein Hund muss nicht zwangsweise erst krank sein, damit man das tut, es macht auch vorbeugend Sinn, bevor es zu größeren Beschwerden kommt.

Mit Spike haben wir begonnen, bei einem Hund von 10, der jahrelang im Sport läuft und schon den einen oder anderen Überschlag hinter sich hat, schadet es nicht, wenn der Körper hier wieder in´s Gleichgewicht gebracht wird.

Die Hunde wissen schon, was es heißt, auf die Liege zu kommen, und wie angenehm und genussreich diese Form der Behandlung ist, sieht man sicher hier auf dem Bild, in dem eine tiefenenstpannte Tick mit geschlossenen Augen die Behandlung genießt. Wäre sie eine Katze, täte sie schnurren.



Wer sich dafür interessiert, ist bei Diana als Tierärztin rundherum gut aufgehoben. Hinter diesem Link finden sich alle Daten und Informationen:

http://www.dianadomokos.de/joomla/diana-domokos-physiotherapie.html

 
 
 

provided by ComMania