TRICKSTERS - PARSON & JACK RUSSELL TERRIER

 
 
 
 

Zurück

02.08.2013 - Int. Hundeausstellung in Ludwigshafen

 

Nachdem wir uns in der Nacht eher wenig vom Terrierturnier erholt hatten, ging es Sonntagmorgen schon wieder los, dieses Mal nach Ludwigshafen zur Internationalen Hundeausstellung. Wir durften in diesem Jahr in einem Ring im Außengelände laufen, sehr schön bei den Temperaturen, auch wenn es dort einiges kühler als bei uns daheim war.

Nicht nur Coppsi war gemeldet, sondern auch Sohn Felix war mit von der Partie, wenn man eh schon im Rhein-Main-Gebiet ist, macht man das in einem Aufwasch. Also Papa mit Kids auf großer Tournee - oder so.

Felix startete auch gleich und legte gut vor, indem er sich das V1 in der Jugendklasse und somit den Titel Rheinland- Pfalz-Jugendsieger 2013 holte. Doro war aus dem Häuschen und fassungslos. Ja, so schnell geht´s.

Copper zeigte sich gut gelaunt und an der Damenwelt interessiert, ich konnte ihn aber nach einigen Absagen davon überzeugen, dass es im Ring doch auch nett ist und so liefen wir unsere Runden durch den Ring, was mit dem V1 und VDH in der Offenen Klasse und im Anschluss noch mit dem CACIB für den besten Rüden und dem Rheinland-Pfalz-Sieger 2013 belohnt wurde. Jetzt war Entspannung angesagt - CT hatte somit die Voraussetzungen für den Deutschen CH VDH und KfT erfüllt !

Hummel machte ihre Sache bei den Junghündinnen wie immer gut und zeigte sich gutgelaunt, was ihr ein V2 hinter der weiter entfernten Verwandtschaft (Pepita the Morgane of Ascania hat Bowie als Ur-Opa, während er Hummels Opa ist) einbrachte. Knapp vorbei also an der Endrunde, um mit Papa und Bruder zusammen im Ring zu laufen.

Tiggl war an diesem Sonntag etwas verschlafen, unfit und hätte lieber in der Ecke gelegen und sich gründlich ausgeschlafen. Von daher war das V3 ein gutes Ergebnis und wir beenden hiermit für´s Erste das Thema Ausstellung mit ihr. Jetzt wird für die Prüfung gelernt :o)

Nachdem Felix dann auch noch bester Jugendhund wurde, ging es in die Endrunde gegen den Herrn Papa. Wer hätte das gedacht? Und als dann noch Felix das Best of Breed holte, ja, da war der Papa 2., aber der Sieg blieb in der Familie und von daher gab es aus unserer Sicht an diesem Tag keine Verlierer.

Dass es heute so und morgen wieder anders herum läuft, ja, das ist, wenn man grad gewonnen hat, leider so, aber wir wissen das.

In diesem Sinne stehen jetzt für Felix die entsprechenden Gesundheitsuntersuchungen an, damit der kleine Casanova die Zuchtzulassung machen und entsprechenden Damen zur Verfügung stehen kann. Wenn er dann noch etwas älter ist.

Ganz ganz lieben Dank an Doro, für die das Wochenende am Samstag mit Piper beim Agi nicht so lief, aber das hat der kleine Zauberlehrling dafür am Sonntag wieder wettgemacht. Ihr 2 seid super!!!

Tricksters Hocus Pocus - Felix


Snow Winds Batteries Not Included - Copper Top


Tricksters Happiness - Hummel


So sehen Sieger aus ;)



 
 
 

provided by ComMania