TRICKSTERS - PARSON & JACK RUSSELL TERRIER

 
 
 
 

Zurück

23.11.2013 - Pläne 2014

 

2013 neigt sich dem Ende zu, das hoffentlich ein gutes wird, Zeit, nach vorne zu schauen, ich habe einiges vor.

2014 wird ein aktives Jahr, was den Sport und die Ausbildung angeht. 2 Begleithundprüfungen stehen noch an, damit auch Domino und Hummel in den Kreis der Begleithunde aufgenommen werden.

Für Party ist der erste Start im Agility geplant, Hummel, Tick und Domino sind in der Grundausbildung, Mimi und ich in der Findungsphase und Spike darf noch so lange starten, wie er laufen kann und mag und wie es in das Turnier passt.

Ausstellungen... wird es nur noch wenige geben, das Geld für phantasievolle Bewertungen kann man anders besser investieren. Gleichwohl wird man den einen oder anderen Hund da, wo es passt, sehen können. Und vielleicht noch einen anderen dazu.

Die züchterischen Planungen sind abgeschlossen bzw. noch am Laufen, da wir 2014, je nachdem, wie es läuft, das weiß man ja nie, 2 Würfe realisieren möchten. Zum einen einen Wurf, in dem es klein und verdammt schnell wird, nämlich mit Tick und Domino als Eltern. Hunde für Leute, die arbeiten möchten und einen charakterfesten Schnellwedler an ihrer Seite schätzen.

Mit welchem Rüden wir den letzten Wurf von Hilde planen, halten wir uns noch ein wenig offen. Der H-Wurf war toll und schreit nach Wiederholung, aber nach Hilde´s Meinung könnte man nun sagen, er war einmalig und soll auch so bleiben. Vielleicht fällt uns ja noch was anderes ein für sie ;o)

Wer zuerst läufig wird - wir rechnen mit spätem Frühjahr - wird dann also die Mutter unseres I-Wurfes werden. I-ncredibles oder I-gelchen oder whatever uns noch einfallen wird. Eine kleine Perspektive für die, die sich umsonst auf ein I-chen in 2013 gefreut haben.

 
 
 

provided by ComMania